Liebe ist…


Liebe ist kein Geheimnis.
Warum auch?
Liebe ist Liebe.

Stimmt nicht.
Liebe ist ein Geheimnis für diejenigen, die sie nicht kennen.
Wer Liebe erfährt, kennt sie.
Für den ist Liebe kein Geheimnis.
Wer Liebe kennenlernen will, sollte lieben lernen.

Aus Liebe wird ein Geheimnis gemacht. Unschuldige, unwissende Menschen glauben, dass sie ein Geheimnis ist und kümmern sich nicht darum, Liebe zu erfahren, weil sie ein Geheimnis ist.
Dummheit und Gläubigkeit bestraft das Leben.
Bis die Liebe diesen Menschen wirklich trifft.

Sogar kluge und gebildete Menschen fallen darauf herein.

Kluge Menschen werden in Sachen Liebe dumm geredet, bis sie stumpf für die Liebe und ihr zugleich ausgeliefert sind. Für dumme Menschen mag es so klingen, als ob die Liebe ein Überding wäre, unerreichbar, mystisch in ihrer Tiefe und Höhe.
Liebe soll ein Geheimnis bleiben.
Damit?
Ja, weswegen?
Es hat einen Grund!
Sicher.
Es hat eine persönliche und eine gesellschaftliche Begründung.
Wer liebt, ist frei.
Wer noch nicht liebt, den kann die Liebe befreien.

Liebe ist kein Geheimnis, wenn man sie lebt.
Liebe ist ein Zustand.
Manchmal heftig, manchmal sanft, unberechenbar, unbedingt, so und noch ganz anders kann Liebe sich äußern.
Dann ist die Gesellschaft und das Individuum unberechenbar, weil sie liebevoll geworden ist.


Schreibe einen Kommentar